06/12/2017

 

»Die Serienheldin als affektiver Link zur Vergangenheit. ›The Man In The High Castle‹ zwischen Postmemory und Intersektionalität«

 

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung »Gender und Genre III«
(Universität Kassel)

 

 


22/11/2017

 

»›Männerstolz vor Königsthronen‹ – Majestätsbeleidigung bei Frank Wedekind und Jan Böhmermann«

 

Öffentlicher Abendvortrag auf Einladung der Frank Wedekind-Gesellschaft im Literaturhaus Darmstadt


20/06/2017

 

»Damaged Body of History. Serial Narratives of Postmemory.«

Vortrag im Rahmen des Forschungsprojekts »Gegenwart des Traumas. Postmemory und Gewalt«, einer Kooperation der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Universidade de Coimbre/Portugal

(Universität Coimbra)

 


28/06/2017

 

»›Alles, was ihr passiert, hat man so noch nicht im Kino gesehen.‹ Verhoevens ›Elle‹, Djians ›Oh...‹ und (vermeintlich) neue Perspektiven auf sexualisierte Gewalt.«

 

Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums von Prof. Dr. Dagmar von Hoff am Deutschen Institut (Johannes Gutenberg-Universität Mainz)



19/05/2017

 

»Zwischen unproduktivem Zynismus und groteskem Humor? Karen Duve als politische Dichterin«

 

Vortrag im Rahmen der Tagung »Das Politische in der Literatur der Gegenwart« des Instituts für Germanistik (Universität Koblenz-Landau)

 


02/02/2017

 

»Marie von Ebner-Eschenbachs
Das Gemeindekind (1887)«

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung »Klassiker österreichischer Literatur« des Instituts für Germanistik und der Arbeitsstelle für österreichische Literatur und Kultur (Universität des Saarlandes Saarbrücken)

 


01/12/2016

 

»›Der rechte Männerstolz vor Königsthronen‹ – Majestätsbeleidigung bei Frank Wedekind und Jan Böhmermann«

Vortrag im Rahmen des Besetzungsverfahrens der Juniorprofessur für literatur- und medienwissenschaftliche Genderforschung (FernUniversität Hagen)

 


10/11/2016

 

»Brüchige Codierungen der Macht. Sexualisierte Gewalt in der deutschsprachigen Literatur des 20. Jahrhunderts«

 

Gastvortrag im Rahmen der Vorlesung »Codierungen der Gewalt« von Prof. Dr. Dagmar von Hoff am Deutschen Institut (Johannes Gutenberg Universität Mainz)

 


13/10/2016

 

»›...und Gedanken der Rachsucht füllen sie gänzlich‹«
Die Metamorphose(n) Prokne und Philomelas zwischen feministischer Theorie und filmischer Exploitation
«

 

Konferenz »Metamorphosen - Travestien und Transpositionen« des Instituts für Kunstgeschichte, des Instituts für Germanistik und der Forschungsstelle »Populäre Kulturen« (Unversität Siegen)

 


05/07/2016

 

»Essentialismus im Film: Clint Eastwoods Gran Torino«

 

Diskussionsreihe der IAG Frauen- und Geschlechterforschung »Essentialismus im Film« (Universität Kassel)

 


18/09/2015

 

»Projektion in unser Bewusstsein?
Der literarische Gedankenstrich als Hyperrealitätsmarker«

 

Konferenz »Interpunktion im Spannungsfeld zwischen Norm und stilistischer Freiheit. Literaturwissenschaftliche, sprachdidaktische und linguistische Perspektiven« (Universität Kassel)

 


02/06/2015

 

»Die Unlust, Wahrheit nackt zu präsentieren.Novellentheoretische Zugänge zu Helmut Kraussers Erzählungen Schmerznovelle und Kartongeschichte«

 

Ringvorlesung »Was wir lesen sollen. Lektüreempfehlungen für das 21. Jahrhundert« (Universität Koblenz-Landau)

 


12/11/2014

 

 »Söhne regulierter Anarchie? SAMCRO zwischen matriarchalem Ursprung und patriarchaler Herrschaft«

Ringvorlesung »Gender und Genre. Populäre Serialität zwischen kritischer Rezeption und geschlechtertheoretischer Reflexion. « (Universität Kassel)

 


24/10/2013

»Der weibliche Körper als Verhandlungs(spiel)raum und Kriegsschauplatz der Literatur«

Vortrag im Rahmen des Abschluss-Symposiums »Gendered Spaces – Spatialized Gender« des DFG-Graduiertenkollegs »Dynamiken von Raum und Geschlecht« (Universität Kassel)

 


30/03/2013

»Voices and Spaces of Violence. From a Sociological Poetics of Voice to a Sociological Poetics of Space«

 

Jahrestagung des European Narratology Network (École des Hautes Etudes en Sciences Sociales Paris)

 


20/10/2013

»›Tausendmal härter, als ein Mann jemals sein konnte.‹ Vergewaltigung und Vergeltung in Karen Duves Regenroman und Libuše Moníkovás Eine Schädigung«

 

Vortrag im Rahmen der internationalen und interdisziplinären Nachwuchstagung »Ultima Ratio? Zu Räumen und Zeiten der Gewalt« (Universität Innsbruck)

 


14/06/2013

»Narratologische Bestimmungen von Raum und Räumlichkeiten in Inka Pareis Die Schattenboxerin«

 

Vortrag im Rahmen des interdisziplinären (Post-)Doktorandenkolloquiums des Centrums für Postcolonial- und Genderstudies (Universität Trier)

 


25/02/2012

»Niemals die Antwort, jedoch immer die Frage. Gender als Kategorie der Literaturwissenschaft«

 

Gastvortrag im Rahmen des Proseminars »Einführung in die Literaturtheorie« am Institut für Sprach- und Literaturwissenschaften (TU Darmstadt)

 


03/02/2012

»Elfriede Jelineks Klavierspielerin und die Herrschaft des Blicks. Visuelle Strategien der Darstellung von Raum und Geschlecht in Roman und Verfilmung«

 

Gastvortrag im Rahmen des Proseminars »Elfriede Jelinek: Neuere Texte und Inszenierungen« unter Leitung von Prof. Dr. Franziska Schößler am Institut für Germanistik (Universität Trier)

 


24/06/2012

 »Voices and Space of Violence. ›Rape Readings‹ in 20th and 21st Century German Literature between Gender Studies and Spatial Turn«

Vortrag im Rahmen des »Project Narrative Summer Institute« (Ohio State University Columbus, USA)